| WIGGER |ARCHITEKTEN
xINFOSx|xxARCHITEKTURxx|xPROJEKTEx

x
xx>


HALLE2 WEST
GUNDELDINGER FELD, DORNACHERSTRASSE 192, BASEL
Ehemalige Industriehalle 1934
Neubau 2010


Die bestehende Industriehalle der ehemaligen Maschinenfabrik Sulzer Burckhardt AG in Basel soll räumlich besser genutzt und den energetischen Anforderungen entsprechend ausgebildet werden.

Von den überhohen Räumen der Einzelateliers und dem Tonstudio im Erdgeschoss führt das offene Treppenhaus in den oberen Hallenteil, die grosszügigen Mieteinheiten mit Galerie. Auch hier der Raum in Überhöhe, mit akzentuiert positionierter Treppe. Betörend stets die Einblicke in die zackigen Formen der alten Sheddächer. Licht durchflutet durch die Bandverglasungen die skulptural wirkenden Räume.
Der als Stil gewählte Edelrohbau wirkt als moderner Kontrast zu den noch sichtbaren alten Elementen, den Stützen und dem Dach. Der ungesäuberte Beton, die fixierte Weissputzoberflächen, Schwarzstahl und Eiche gebleicht wirken in ihren Materialqualitäten stark. Entgegengesetzt ist die Weichheit weniger dämpfender Stoffe wie Seide, Wolle, Cellulose und Akustikputz. Linien und Formen sind schlicht und klar, die Farben zurückhaltend, anthrazit, sandfarben und dunkelbeige.

Die Fassade nimmt Rücksicht auf die nahe Umgebung. Die traditionellen Fensterausbildungen sind jedoch ganzflächig angewendet, so dass die Innenräume lichtdurchflutet und von aussen einsichtig sind. Das Innere zeigt sich aussen.


Schwarzstahl [Materialität]
Im Umkreis der Schweissnaht zeigen sich blaue Verfärbungen, die ins Gelbe und Rote gehen - Wärmefarben.



| WIGGER |ARCHITEKTEN
Dornacherstrasse 192xxPostfachx4018 Baselxxxirene.wigger@wiggerarchitekten.chxxxT 061 361 37 66xxF 061 363 97 68xxN 078 848 92 16
x
Halle 2 West? – Nächste Tür!
künstlicht: Die Vögel fliegen auf Knopfdruck – auf

Neu und ganz leicht majestätisch: Treppenhaus

Oerlikon; 10'000 kg, da lässt sich was machen.
Die Lounge vom Spannkreuz gehalten wie versprochen.

Yogahell – nur ohne Schuhe!

Kaffee-Stahlecke: was für Stahl!
Ein Kugelschreiber lässt Platten schallen

Reichberg-Ereignis: tatsächlich!
Industrie mit Wolke nimmt freundlich auf
Träger tragen
Glas und Verputz
Die Treppe im Winkel des Dachs – geschaut und gedacht und gebaut

Dort die alte Katze dort trägt
nichts mehr weg auf ihrem Schwanz
hier Riesentisch hier, Musik und Arbeit. aufgeräumt. Verputz. Das Leben
hat Einzug gehalten

Wiedertreppe: 2x nirgendwo aus Konsequenz und für später
Der Vogelschlauch so farbe: Was muss draussen für eine Sonne scheinen!
Ausgezwitschert

[René Schumacher, Umgang H2W, Nov. 2014]